Aktuelles

  • zu wenig Wildhüter – Zahlen und Fakten kaum vorhanden

    Zu wenig Wildhüter – Zahlen und Fakten kaum vorhanden Im Kanton Bern leisten die Wildhüter viele Überstunden, oft schreiben sie sie gar nicht mehr auf. Die Polizei ist oft auch am Anschlag. Alles wegen Sparmassnahmen des Kantons. Viele verletzte Wildtiere – nachts oder auch am Tag – flüchten und leiden lange. Im Kanton Bern verunfallen […]

  • Artikel in der BZ vom 14.12.2016 betreffend Neubau

    Über neues Tierheim entscheidet das Volk im Herbst 2017 In rund einem Jahr können die Berner Stimmberechtigten über den Bau eines Tierheims in der Eymatt abstimmen. Der Gemeinderat hat dem Baugesuch seinen Segen erteilt. Lesen Sie hier den Artikel über den Bau des neuen Berner Tierzentrums: Über neues Tierheim entscheidet das Volk im Herbst 2017

  • Baugesuch des Neubaus des Berner Tierzentrums nochmals publiziert

    Mit grosser Freude können wir informieren, dass unser Baugesuch zum Neubau des Berner Tierzentrums in der Eymatt nochmals publiziert wurde. Nötig wurde diese Neupublikation weil die Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion (JGK) beim ersten Baugesuch feststellte, dass wir das Tierheim in einer Bauzone bauen möchten, die keine Zweckbestimmung hat. Die Stadt Bern hat den Zweck der […]

  • Slavo Buch

    Meine Odyssee mit Lourd und Matz – eine besondere Mensch-Tierbeziehung

    Eine besondere Mensch – Tierbeziehung Dieser Tage ist ein Buch mit dem Titel „Meine Odyssee mit Lourd und Matz“ im Stift Verlag, Bern, erschienen. Autor ist der Bulgare Slavo. Akteure sind eine Katze und ein Hund. In den Gassen der Stadt Bern sieht man ihn oft, am Boden sitzend mit seiner weissen achtjährigen Katze auf […]

  • Testamentsratgeber

      Testamentsratgeber „Mein letzter Wille!“ Sein eigenes Testament zu planen und festzulegen ist sicher mit gemischten Gefühlen verbunden, ist man doch mit der eigenen Endlichkeit konfrontiert. Auf der anderen Seite, gibt es einem die gute Möglichkeit, seine Angelegenheiten noch zu Lebzeiten im eigenen Sinne zu regeln und geliebte Personen zu berücksichtigen oder auch gemeinnützige Institutionen […]

  • 6. Hundeplauschparcours 2016

    Dieses Jahr meinte es der Wettergott (zu) gut mit uns. Bei Temperaturen über 30 Grad kamen nicht so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Plauschparcours wie auch schon.  Viele ehemalige Tierheim Hunde durften wir begrüssen und wir freuten uns natürlich besonders auf das Wiedersehen. Aber auch etliche andere gehorsame und treue Vierbeiner erfreuten unser tierliebendes […]

  • Sparmassnahmen bei der Wildhut

    Sparmassnahmen bei der Wildhut: müssen verunfallte Wildtiere stundenlang leiden? Röchelnd, qualvoll verenden müssten Rehe, Hirsche oder Füchse bis zum erlösenden Schuss vom Wildhüter, dies erklärte ein Mitglied an der diesjährigen Jahresversammlung des Berner Tierschutzes. Schuld seien Sparmassnahmen bei der Wildhut. Der Verein fragte den kantonalen Jagdinspektor, Niklaus Blatter, und er gab zu bedenken, dass es […]

  • Echsen und Tierschutz

    Wer gerne Echsen als Haustiere halten möchte, muss sich vor dem Kauf gründlich informieren, denn die faszinierenden Tiere im Terrarium sind von der Haltung her äusserst anspruchsvoll. In unserem Minibooklet Nr. 16 aus der Serie «Tipps & Wissen» erfahren Sie mehr zu den Echsen: Minibooklet Nr. 16 Echsen und Tierschutz

  • Bubo Ausflug Kröten

    Erdkröten-Exkursion ins Eeriholz

    Bubos sind Frühaufsteher Zur Erdkröten-Exkursion ins Eeriholz trafen wir uns bereits zu früher Morgenstunde. Beim Treffpunkt am Bahnhof Bern sollten einige Gummifrösche aus meinem „Fangkübel“ für einen Energieschub sorgen. Wie ich feststellte, war bei den Kindern vom Bubo-Club jedoch keine Spur von Müdigkeit zu erkennen. Voller Neugier und Tatendrang ging es mit dem Bus Richtung […]