Aktuelles

  • Feuerverbot im Kanton Bern teilweise aufgehoben

    In sechs von zehn Verwaltungskreisen im Kanton Bern wurde das Feuer- und Feuerwerksverbot aufgehoben. Die Regierungsstatthalter bestätigen, dass das Feuerverbot in sechs von zehn Verwaltungskreisen aufgehoben werden kann. Dies gilt für die Kreise Bern-Mittelland, Emmental, Oberaargau, Frutigen-Niedersimmental, Obersimmental-Saanenland und Interlaken-Oberhasli. Wie Verena Bender vom Regierungsstatthalteramt bestätigte, fiel am Freitag und vor allem am Sonntag genügend […]

  • Am 22. August 2015 bleibt das Tierheim Oberbottigen geschlossen

    Am Samstag, 22. August 2015 findet der 5. Plauschparcours des Tierheim Oberbottigen des Berner Tierschutz statt. (Link dazu: http://www.dogevents.ch/default.asp?SID=2&USID=2&EID=10670 ) An diesem Tag wird das Tierheim in Oberbottigen für Katzen- und Kleintier-Interessenten geschlossen bleiben. Ausnahme: Ehrenamtliche Hundespaziergängerinnen und Hundespaziergänger sind jedoch von 8.30 – 12.45 Uhr herzlich willkommen. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

  • Feuer- und Feuerwerksverbot im ganzen Kanton Bern

    Die zaghaften Regenschauer der letzten Tage waren im wahrsten Sinne bloss ein Tropfen auf den heissen Stein: Weil die Böden weiterhin sehr trocken sind, erlassen die Berner Regierungsstatthalter ab sofort und bis auf Widerruf zum ersten Mal überhaupt ein kantonsweites, generelles Feuer- und Feuerwerksverbot im Freien. Das Verbot gilt auch auf Privatgrundstücken sowie für den […]

  • Am 22. August: 5. Plauschparcours Berner Tierschutz

    Plauschparcours Berner Tierschutz zu Gunsten des Tierheims Oberbottigen Für Hunde ab 9 Monaten Neu mit verkürzter Strecke auch für Senioren Startgeld (verkürzte Strecke) : CHF 15.– mit Einheitspreis «Guddisäckli» Rangliste: auf Homepage Datum: Samstag, 22. August 2015 Startzeit: zwischen 10.00 und 14.00 Uhr Startgeld (ganze Strecke): CHF 20.– mit Anmeldung CHF 25.– ohne Anmeldung Ort: Forsthaus […]

  • Erste Hilfe für Tiere!

    Wer eine Katze oder einen Hund überfährt, wer auf einmal vermutet, dass sein Vierbeiner krank sein könnte, muss sofort und richtig handeln. In unserem Minibooklet Nr. 14 aus der Serie «Tipps & Wissen» erfahren Sie mehr zur ersten Hilfe für Tiere: Minibooklet Nr. 14 Erste Hilfe für Tiere (PDF)

  • Therapiehof Schwand

    „Alles Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!“ Und was macht eigentlich Pferde glücklich? Was brauchen sie, damit sie sich wohl fühlen und gesund bleiben? Am 9. Mai 2015 führte der Bubo-Ausflug zum Therapiehof Schwand und seinen Islandpferden. Diese Pferde haben einen Beruf. Sie helfen bei der Therapie von behinderten Menschen mit und […]

  • News vom Bauprojekt!

    Die 19. Ausgabe der Berner Tierwelt ist da. Lesen Sie von Seite 4-9 den Beschrieb mit Plänen des neuen Berner Tierzentrums. Hier geht’s zur neuen Berner Tierwelt Ausgabe 19/2015 mit 171. Jahresbericht und Baubericht und Plänen (PDF). Die weiteren Ausgaben der Tierwelt finden Sie hier.

  • Spenden Sie einfach per SMS

    Spenden Sie jetzt ganz einfach und unkompliziert per SMS für den Berner Tierschutz. GIVE BT per SMS an Nummer 488 senden Senden Sie eine SMS mit dem Text «GIVE BT» an die Nummer 488, ohne Anführungszeichen, ob gross oder klein geschrieben spielt keine rolle . Damit spenden Sie dem Berner Tierschutz automatisch CHF 5.–*. Der Betrag wird […]

  • Kleine Schweine – grosse Ansprüche!

    Als Mini-Pigs (Miniaturschweine) werden gezüchtete kleinwüchsige Schweine bezeichnet. Zuerst als Versuchstiere gezüchtet, werden sie zunehmend auch als Heimtiere gehalten, wobei häufig die artgemässen Bedürfnisse dieser Tiere sowie die tierseuchen- und tierschutzrechtlichen Belange nicht angemessen berücksichtigt werden.  In unserem Minibooklet Nr. 13 aus der Serie «Tipps & Wissen» erfahren Sie mehr zur artgemässen Haltung: Minibooklet 13 Kleine Schweine (PDF)