Obligatorischer Sachkundennachweis SKN

Für alle Hundehalterinnen und Hundehalter in der ganzen Schweiz ab 1. September 2008 obligatorisch:

SKN-Kurs (Sachkundenachweis) nach Art 68 Abs 2 Tierschutzverordnung

Für Ersthundehalter obligatorisch:

  • Theorie- und Praxiskurs
  • VOR der Anschaffung eines Hundes muss ein SKN-Theoriekurs besucht werden.

Für jeden Hundehalter (auch die, die bereits Hunde hatten)obligatorisch (mit jedem neuen Hund):

  • Praxiskurs
  • Innerhalb eines Jahres nach der Anschaffung eines Hundes muss ein SKN-Praxiskurs besucht werden. Dies gilt auch für erfahrene Hundehalter. Grösse und Rasse des Hundes spielen keine Rolle.

Theoriekurse im Restaurant Löwen in 3053 Münchenbuchsee

  • (2 x 120 Minuten)
  • Durchführung nur bei min. 6 TeilnehmerInnen
  • Anmeldung telefonisch unter 031 926 64 64 (Mo-Fr 9-12 h)
  • Daten: Samstag, 12. Juli 2014 um 13.00 Uhr und Sonntag, 13. Juli 2014 um 15.00 Uhr
  • Kosten pro Kurs: CHF 150.-

Praxiskurse in 3032 Hinterkappelen

  • (max. 6 Hunde) (4 x 80 Minuten)
  • Durchführung nur bei min. 4 TeilnehmerInnen
  • Anmeldung telefonisch unter 031 926 64 64 (Mo-Fr 9-12 h)
  • Daten: im Moment ist kein Praxiskurs geplant
  • Kosten pro Kurs: CHF 150.-

Anmeldungen sowie Informationen unter: 031 926 64 64, Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr oder E-Mail: info@bernertierschutz.ch

Weitere Anbieter und Infos finden Sie unter: www.meinheimtier.ch

Wenn Sie an einem Hund aus unserem Tierheim in Oberbottigen Interesse haben, so müssen Sie für eine allfällige Reservation im Besitz des SKN-Theoriekurs-Ausweises sein. Dies gilt nur für die Leute, die noch nie im Besitz eines Hundes waren.