Anti-Pelz-Kampagne

Vor ein paar Jahren haben wir eine zweckgebundene Spende erhalten zur Realisierung unserer Anti-Pelz-Kampagne, welche wir dann mit verschiedenen Aktionen umgesetzt haben. Dieser Fonds ist nun aufgebraucht. Da wir diese wichtige Präventionsarbeit aber weiterführen wollen, bitten wir Sie heute um Ihre Unterstützung, damit wir weiter aufklären können über das grausame Leiden der Tiere in den Pelzfarmen! Wir wollen die Konsumenten anregen beim Einkaufen von Kleidern, Schuhen und Accessoires darauf zu achten, dass kein noch so kleines Stück Echtpelz darin verarbeitet worden ist: Denn auch das kleinste Stück Pelz kostet ein Leben!

Wir freuen uns über jede Spende!

Unser Spendenkonto für diesen Zweck:
PC Nr. 30-3305-2 lautend auf: Berner Tierschutz, 3019 Bern-Oberbottigen

Bitte vermerken: Anti-Pelz-Kampagne 2014/2015

Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

 

Diesen Beitrag teilen
  • Achtung: Besuche nur auf Einladung möglich

    Die Adoption von Hunden, Katzen und Kleintieren ist wieder möglich, aber kommen Sie nicht einfach vorbei! Besuche im Tierheim Oberbottigen sind nur auf Einladung möglich. Das Spazieren mit Hunden ist leider weiterhin nicht möglich, da auch hier die geltenden Richtlinien des BAG nicht umgesetzt und eingehalten werden können. Wir danken herzlich für Ihr Verständnis.

  • Aktuelles

  • Kategorien

  • Archiv

  • Unterstützen Sie uns jetzt!

    So können Sie helfen: Unterstützen Sie uns durch den Kauf eines Produkts, der Bestellung unserer Publikationen oder werden Sie Gönnerin/Gönner, Mitglied, Patin/Pate oder helfen Sie mit einer Spende!

    Möchten Sie regelmässig von uns lesen?

    Dann klicken Sie jetzt auf unten stehenden Button und melden Sie sich für unseren Newsletter an, dieser erscheint ein paar Mal pro Jahr.