Neues Berner Tierzentrum

Neues Berner Tierzentrum

Gestern wurde die Luft-Wasser-Wärmepumpe für den Neubau angeliefert. Zuerst wurden die zwei grossen Warmwasserspeicher (zylinderförmig) mit dem Kran vom Lastwagen auf den Boden transportiert und dann in den Keller verschoben. Anschliessend kam das eigentliche Herzstück der Wärmepumpe an die Reihe und zuletzt noch das Feldgerät, welches auf dem Dach des Wirtschaftstraktes als Aussenteil der Wärmepumpe installiert wird. Die Wärmepumpe wird dann mit einer Solaranlage betrieben. Aber dazu später mehr.

Unter “Aktuelles” auf unserer Website und auf unserem Youtube-Kanal unter “Berner Tierschutz” gibt es Drohnenvideos zum Fortschritt des Baus.

Letzte Möglichkeit: Es gibt noch die letzten 100 Pflastersteine mit persönlicher Gravur zum Spenden. Spenden Sie noch bis Mitte Juni 2021 einen Pflasterstein und verewigen Sie sich oder Ihr geliebtes Haustier mit einer persönlichen Gravur auf dem Vorplatz des Haupteingangs des Berner Tierzentrums. Bestellen Sie noch heute hier Ihren persönlichen Pflasterstein!

Detaillierte Informationen zum Neubau und allen Spendenmöglichkeiten finden Sie hier .

Wir sind für jede Spende sehr dankbar!

Ihr Berner Tierschutz

 

 

Diesen Beitrag teilen
  • Achtung: Besuche nur auf Einladung möglich

    Die Adoption von Hunden, Katzen und Kleintieren ist wieder möglich, aber kommen Sie nicht einfach vorbei! Besuche im Tierheim Oberbottigen sind nur auf Einladung möglich. Das Spazieren mit Hunden ist leider weiterhin nicht möglich, da auch hier die geltenden Richtlinien des BAG nicht umgesetzt und eingehalten werden können. Wir danken herzlich für Ihr Verständnis.

  • Aktuelles

  • Kategorien

  • Archiv

  • Unterstützen Sie uns jetzt!

    So können Sie helfen: Unterstützen Sie uns durch den Kauf eines Produkts, der Bestellung unserer Publikationen oder werden Sie Gönnerin/Gönner, Mitglied, Patin/Pate oder helfen Sie mit einer Spende!

    Möchten Sie regelmässig von uns lesen?

    Dann klicken Sie jetzt auf unten stehenden Button und melden Sie sich für unseren Newsletter an, dieser erscheint ein paar Mal pro Jahr.