Spendenaufruf für neues Tierheim Auto

Tierheim Auto defekt

UPDATE! Mit grosser Freude dürfen wir mitteilen, dass wir schon bald im Besitz unseres neuen Tierheim Autos sind!
Dank vielen privaten Spenderinnen und Spendern, der Stiftung Sostenuto in Bern (übernimmt die Differenz zum Endpreis) und dem grosszügigen Sponsoring der Ford Garage Th. Willy, Herr Naahs, werden zukünftig unsere Tiere in einem klimatisierten Kleinbus chauffiert werden.
Selbstverständlich wird unser Kleinbus auch angeschrieben sein.

Unser Tierheim-Auto hat am Wochenende endgültig den Geist aufgegeben. Der Motor ist uns im wahrsten Sinne um die Ohren geflogen und die Feuerwehr musste anrücken, um die Strasse von dem ganzen Oel zu reinigen das ausgeflossen ist. Nun ist definitiv nichts mehr zu retten. Wir brauchen nun dringend ein neues Auto damit wir weiter unseren Einsatz für Tiere leisten können! Sei dies für Tierschutzfälle, Tierarztbesuche, Trainings mit unseren Hunden in verschiedenen Gebieten usw.usw. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.  Jede Spende fürs neue Auto ist auch eine indirekte Unterstützung für unsere Schützlinge.

Unser Spendenkonto: IBAN Nr. CH08 0900 0000 3000 9608 0 lautend auf Tierheim Oberbottigen, 3019 Bern. Bitte bei der Einzahlung beim Vermerk unbedingt „Tierheim-Auto“ dazu schreiben. Vielen herzlichen Dank!

 

Diesen Beitrag teilen
  • Wir sind für Sie da!

    Wenn Sie an der Adoption eines Tieres interessiert sind, bitten wir Sie, das entsprechende Bewerbungsformular auszufüllen und uns zu senden. Sie werden dann von uns kontaktiert.

    Wenn Sie ein Tier abgeben möchten, kontaktieren Sie uns bitte vorgängig per Mail oder Telefon 031 926 64 64 von Montag bis Freitag, 9 – 12 Uhr.

    Für andere Anliegen, kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder Telefon 031 926 64 64 Montag bis Freitag, 9 – 12 Uhr.

    Aktuelle Informationen für Hundespaziergängerinnen und ‑spaziergänger.

    Einfach so: Benutzen Sie bitte die öffentlichen Besuchsnachmittage.

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am Berner Tierzentrum und danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis!

    Ihr Berner Tierschutz

  • Aktuelles

  • Kategorien

  • Archiv