Spatenstich neues Berner Tierzentrum

Am 28.8.2020 erfolgte der Spatenstich für das neue Berner Tierzentrum in der Waldlichtung Eymatt im Bremgartenwald bei Bern – pandemiebedingt fand der Anlass in sehr kleinem Rahmen statt.

Nachdem unser Plan für eine Renovierung unseres Tierheimes in Oberbottigen 1995 aus raumplanerischen Gründen nicht nachhaltig umgesetzt werden konnte, reichten wir nach intensiver Standortabklärung und Planungsarbeiten 2006 das Baugesuch für das neue Berner Tierzentrum in der Eymatt ein. Dank einem sehr klaren Ja der Stimmberechtigten zur Überbauungsordnung des Geländes in der Eymatt im März 2018 und der Ende 2019 erteilten Baubewilligung können wir nun mit dem Bau beginnen. In den nächsten rund 18 Monaten wird nun gebaut und voraussichtlich im Frühling 2022 in den Neubau eingezogen.

Durch die lange Verzögerung des Projektes durch Einsprachen bekommen wir die Preissteigerung stark zu spüren. Da es die tierischen Bewohner verdient haben, dass auf Qualität statt Quantität gesetzt wird, bauen wir zuerst das Hauptgebäude und vier der sechs geplanten Tierhäuser. Sobald es die Finanzen erlauben, bauen wir die zwei letzten Tierhäuser.

Dank vorausschauender Planung und auf Grund der spendenbasierten Finanzierung erachten wir diese schrittweise Entstehung des gesamten Bauprojekts als die verantwortungsvollste Variante.

Jede Spende für das Projekt ist deshalb immer noch herzlich willkommen!

Ihr Berner Tierschutz

Vorstand und Team Tierheim Oberbottigen

Diesen Beitrag teilen
  • Wir sind für Sie da!

    Wenn Sie an der Adoption eines Tieres interessiert sind, bitten wir Sie, das entsprechende Bewerbungsformular auszufüllen und uns zu senden. Sie werden dann von uns kontaktiert.

    Wenn Sie ein Tier abgeben möchten, kontaktieren Sie uns bitte vorgängig per Mail oder Telefon 031 926 64 64 von Montag bis Freitag, 9 – 12 Uhr.

    Für andere Anliegen, kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder Telefon 031 926 64 64 Montag bis Freitag, 9 – 12 Uhr.

    Aktuelle Informationen für Hundespaziergängerinnen und ‑spaziergänger.

    Einfach so: Benutzen Sie bitte die öffentlichen Besuchsnachmittage.

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse am Berner Tierzentrum und danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis!

    Ihr Berner Tierschutz

  • Aktuelles

  • Kategorien

  • Archiv