Willkommen

  • Tierwohl statt Tierfabrik!

    Regional statt Eingeflogen!

    Fairer Handel statt Ausbeutung!

    Stimmen Sie am 23. September 2018 JA zur fair-food Initiative

    Für die meisten Bäuerinnen und Bauern ist eine artgerechte Tierhaltung selbstverständlich. Trotz hoher Tierschutzanforderungen in der Schweiz landen aber durch Importe Fleisch und Eier aus Massentierhaltung in den Verkaufsregalen – und zwar ohne transparente Deklaration. Die Fair-Food-Initiative stärkt das Tierwohl.

    Lesen Sie hier mehr über die Initiative, welche unter anderem vom Berner Tierschutz unterstützt wird:

    https://fair-food.ch

    Helfen Sie aktiv mit und verteilen Sie Flyer und kleben Plakate (wo erlaubt) auf. Zu bestellen bei obenstehender Homepage oder direkt im Büro der Partei Grüne Kanton Bern, Monbijoustrasse 61 in 3007 Bern auf telefonische Anmeldung hin abzuholen.Tel: 031 311 87 01

Aktuelles

Petitionen

Die Stiftung Tier im Recht (TIR) und Network for Animal Protection (NetAP) lancieren eine Petition für die Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen in der Schweiz.

Der Berner Tierschutz unterstützt diese Petition. Hier erfahren Sie mehr und können auch Sie die Petition unterstützen: Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen in der Schweiz

Für das Abschussverbot von Bären, Wölfe und Luchse in der Schweiz: Hier geht’s zur Petition: Abschussverbot